Klaus Wildenhahn im Kino 3001

Mit Klaus Wildenhahn im Kino 3001

Willkommen auf meiner Webseite!

Im Moment arbeite ich an einer filmischen
Langzeitdokumentation, bei der ich das
Leben eines syrischen Studenten über
mehrere Jahre begleitet habe.

Dabei geht es um mein Verhältnis zu
Geflüchteten seit 2014, der Entwicklung
eines erstaunlichen jungen Mannes
und um Freundschaft.

Neben meinen Dokumentarfilmen habe
ich seit März 2011 mit Theaterpädagoginnen
und Künstlern eine Vielzahl von interkulturellen
Begegnungsprojekten durchgeführt.

Vieles geht im Moment nicht mehr.
Auch ich bin von derPandemie in meinen
Aktivitäten stark eingeschränkt:
Projekte werden verschoben, abgesagt
oder virtuell improvisiert.

Ich freue mich sehr auf den Zeitpunkt, mich
wieder bedingungslos unter Menschen bewegen
zu können!

Fredo Wulf